Please select your page

Breitbandinternet als Daseinsvorsorge

LEADER unterstützt einen gemeindeübergreifenden, providerneutraler Ausbauplan in der Region Mostlandl – Hausruck.

Gut ausgebaute Breitband Datennetze sind Voraussetzung für wirtschaftlichen Wachstum und viele gesellschaftliche Aktivitäten. Sie sind ein wichtiger Faktor in der Entwicklung einer Region. Der Glasfaserversorgungsgrad in dezentralen und ländlichen Regionen in Österreich ist gering. Nationales Ziel ist es, hier eine bessere Infrastruktur zu schaffen. Die LEADER-Region Mostlandl Hausruck greift nun mit einem Projekt dieses aktuelle Thema auf. „Als LEADER-Region haben wir die Möglichkeit, über Gemeinde- und Verwaltungsgrenzen hinweg zu agieren“, sagt der Obmann Martin Dammayr. „Themen wie z.B. Breitbandausbau können gemeindeübergreifend bearbeitet werden“. Um die Daseinsvorsorge mit Breitbandinternet im Mostlandl-Hausruck mittelfristig zu gewährleisten, wurde ein LEADER-Projekt initiiert, welches die Koordination des Breitbandausbaues in der Region zum Inhalt hat. Eine Analyse der IST-Situation, die Zusammenführung der erhobenen Daten und die Erstellung eines gemeindeübergreifenden, providerneutralen Ausbauplans inkl. Zeit- und Umsetzungsplan sind Projektinhalte.

Mit Hilfe dieses Planes soll eine koordinierte Vorgehensweise möglich werden und somit ein effizienterer und kostensparender Ausbau (zB. Nutzung von bereits bestehenden Leerverrohrungen, kürzere Grabungswege,…) auch in dezentralen Lagen“ sagt Obmann Martin Dammayr. Die Bauabteilungen der 32 LEADER-Mitgliedsgemeinden erhalten einen regionalen Umsetzungsplan und eine Umsetzungsschulung, der ihnen in der täglichen Arbeit mit den wettbewerbsabhängigen Technologieanbietern helfen kann.

Mehr Informationen zum Projekt erhalten Sie im

Büro der LAG Mostlandl Hausruck, Rossmarkt 25, 4710 Grieskirchen

0699/17330009 www.mostlandl-hausruck.at, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!