Please select your page

INFORMIEREN - DISKUTIEREN - IMPROVISIEREN

WIR sind LEADER Mostlandl Hausruck, eine Region voll heller Birnen, denen ihre Zukunft nicht Powidl ist.

Wir haben Themenschwerpunkte erarbeitet, die wir vorstellen und gemeinsam weiter veredeln wollen. Die Gruppe der IMPROPHETEN - für deren kreative Form der improvisierten Bühnenkunst bekannt – bereichern den Nachmittag kulturell. Mit den Themen der Region, mit den Themen der Zuseher*innen.

Meine Region, Meine Zukunft, Mein Projekt – LEADER macht’s möglich… INFORMIEREN – DISKUTIEREN – IMPROVISIEREN Mostlandl Hausruck lädt zum kreativen LEADER Nachmittag Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Freitag, 05. Mai 2022, 15:00 -16:30 Uhr, Mülikoasahof Haag am Hausruck (Turnergasse 3, 4680 Haag/Hausruck)


Tischlein deck dich (Kleinprojekt)Projektträger: ARGE Tischlein deck dich
In Michaelnbach und Umgebung gibt es viele Direktvermarkter, die hochwertige Lebensmittel produzieren. Diese Produkte von kleinstrukturierten ErzeugerInnen sollen gebündelt werden und auf unkomplizierte Art und Weise den BürgerInnen angeboten werden. Jede/r kann dabei mitmachen, egal ob Kunde oder Lieferant. Den KonsumentInnen soll so der Zugang zu hochwertigen, regional produzieren Lebensmitteln und nonfood-Produkten wie z.B. Kunsthandwerk erleichtert werden. Es wird das Bewusstsein gefördert, dass die besten Lebensmittel direkt in der Region wachsen bzw. hergestellt werden und diese eine Ergänzung und Alternative zu den herkömmlichen Produkten im Supermarkt darstellen. Das trägt auch zu einer größeren Lebensmittel-Unabhängigkeit bei. Da die Produkte aus der unmittelbaren Nähe stammen, ist die regionale Wertschöpfung dementsprechend hoch.

 

Bodenkoffer Mostlandl Hausruck - Projektträger: Absolventenverband Waizenkirchen
Das Thema Bodengesundheit wird immer wichtiger für unsere LandwirtInnen und in weiterer Folge auch für die Biodiversität und den Klimaschutz. Je gesünder, lockerer und belebter die landwirtschaftlich genützten Flächen sind, desto höher ist der Ertrag und desto weniger Düngemittel sind erforderlich. Die LandwirtInnen in der Region bekommen mit dem „Bodenkoffer“ wichtige Werkzeuge zur Hand, um eine Analyse ihrer Ackerböden und Grünflächen selbst durchzuführen. Sie entwickeln dadurch mehr Gespür für ihre Flächen und wie wichtig eine nachhaltige und bodenschonende Bewirtschaftung für die Zukunft ist.

 

Wallern-Aktiv-Park - Projektträger: Marktgemeinde Wallern an der Trattnach
Mit diesem neuen, sportlichen Freizeitangebot sollen die Bewohner der Region zu sportlicher Aktivität und sinnvoller Freizeitgestaltung angeregt werden. Die neue Sportanlage wird auch einen Kleinkinderbereich enthalten, um so für alle Familienmitglieder ein attraktives Angebot zu schaffen. Als Generationentreffpunkt, der sowohl die Kommunikation der verschiedenen Altersgruppen als auch die Integration der verschiedenen Bevölkerungsgruppen ermöglichen und verbessern soll, trägt der Park wesentlich dazu bei, das Miteinander zu stärken.

 

Krippenausstellung ÖlerhausProjektträger: Verein Krippenfreunde Hausruck Geboltskirchen
Das im Besitz der Krippenfreunde Hausruck Geboltskirchen befindliche Ölerhaus soll ausgebaut werden, um einen Teil der Räumlichkeiten für eine ganzjährige Krippenausstellung nutzen zu können. Zahlreiche Krippen können so kostenlos einem breiten Publikum zugänglich gemacht werden und die Menschen zum Krippenbauen animieren.

 

Inszenierung Lebensraum VitalweltProjektträger: Tourismusverband Urlaubsregion Vitalwelt Bad Schallerbac
Ziel des Projektes ist ein gemeindeübergreifendes Konzept für die Inszenierung des Lebensraumes Vitalwelt. Der Lebensraum Vitalwelt soll so im Bereich der Freizeit- und Tourismuswirtschaft attraktiv sowohl für Bewohner, als auch für Gäste der Region, gemacht werden.

 

 


Der neue Ausflugsführer „Entdecken und Staunen“ hält viele spannende Freizeittipps in Oberösterreichs LEADER-Regionen bereit. Das Mostlandl648ABEB5 558C 4821 889C 38EE64665E77 Hausruck  ist mit mehr als 10 Ausflugszielen vertreten – in unserer Region lässt sich viel erleben. 

"Die mittlerweile dritte Auflage des Ausflugsführers ist der beste Beweis dafür, wie die LEADER-Regionen die Lebensqualität in den ländlichen Regionen Oberösterreichs stärken.“ meint Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger

Sportbegeisterte kommen bei Mountainbike-Touren, Klettersteigen und Motorikparks auf ihre Kosten. Erlebniswege, Schaubetriebe und Museen laden zum Entdecken ein. Für Familien hält der Ausflugsführer zahlreiche Spielplätze bereit. Jedes Ausflugziel ist zudem durch einen Einkehrtipp ergänzt, so dass auch der Genuss in gemütlichen Gasthäusern nicht zu kurz kommt.

Den neuen Ausflugsführer „Entdecken und Staunen“ mit insgesamt über 200 Reisetipps aus Oberösterreich gibt es ab sofort kostenlos in allen LEADER-Büros: auch im LEADER-Büro Mostlandl Hausruck, Roßmarkt 25, 4710 Grieskirchen.

Hier ein kleiner Einblick...


Pressaktion - Frischer Saft statt faules Obst

Um die Wertschätzung des Lebensmittels Obst zu erhöhen organisierte die Initiative Streuobst in Zusammenarbeit mit den Mitgliedsgemeinden der Genuss Region Hausruck Birn-Apfel-Most eine Pressatkion. Dabei wanderte eine mobile Saft-Presse durch die Region. Insgesamt wurde in den drei Gemeinden St. Georgen, Taufkirchen und in Michaelnbach gepresst, wobei Michaelnbach und Pollham gemeinschaftlich organisiert wurden. Das Resultat waren mehrere Tausend Liter Saft bzw. Most sowie viele zufriedene BürgerInnen, welche nun für längere Zeit mit eigenem Saft versorgt sind. Die Wertschätzung wurde auch an die Kinder des Kindergartens und der Voksschule in Michaelnbach und die Kinder und Jugendlichen der Feuerwehr-Jugend St. Georgen vermittelt, welche auch eigenen Saft pressten und mit voller Begeisterung den Prozess der Saftgewinnung bestaunen konnten.

 

Pressaktion

IMG 4356

Pressaktion5

 

Obstbaum- Sammelbestellung

Als weiteres Erfolgsprojekt im Herbst wurde die Obstbaum-Sammelbestellung mit einer Bestellmenge von insgesamt 219 neuen Obstbäumen für die Region umgesetzt. Ziel dieser Aktion war es, dem rasanten Rückgang der Streuobstbestände in der Region entgegen zu wirken und unsere Kulturlandschaft nachhaltig zu sichern. Da vorwiegend alte und lokale Obstsorten bestellt wurden, konnte auch ein erheblicher Beitrag zur Sortensicherung geleistet werden. Die Initiative Streuobst kümmerte sich dabei um die gesammelte Bestellkoordination sowie um die Abwicklung der Förderantrage mit dem Land OÖ.

Sammelbest1

Sammelbest2

 

Aussicht 2021:

Bereits fixiert:

20. Februar.2021 – Winterschnittkurs (Jausenstation Hattinger)

Geplant:

  • Jänner Winterschnittkurs (begleitend für Bestellaktion)
  • Februar Winterschnittkurs allgemein (Bestände jungen & mittleren Alters)
  • Februar Veredelungskurs
  • März Exkursion (Schnapsbrennerei, Mostproduktion, Saft)
  • März Most- Verkostungsschulung
  • Mai Yoga in der Streuobstwiese
  • August Sommerschnittkurs
  • September Vortrag – professionelle Obstverarbeitung
  • Oktober Most und Cider-Workshop
  • Oktober Pressaktion
  • Oktober Obstbaum-Sammelbestellung
  • November Streuobst- Praktikertag
  • Weiters geplant: Vorträge, etwaige andere Veranstaltunngen

Unterkategorien