Please select your page

Projektauswahlverfahren

Sie haben eine Idee, möchten diese mit Unterstützung aus LEADER-Fördermitteln umsetzen.

Phase 1: Projektidee & Beratung

Der Projektträger bespricht sein Vorhaben mit dem LAG Management. Gemeinsam wird eine Entscheidung getroffen, ob das Projekt in LEADER oder in einer Spezialmaßnahme der ländlichen Entwicklung oder aber auch in einer gänzlich anderen nationalen oder europäischen Fördermaßnahme unterstützt werden kann.

Sofern es ein LEADER-Projekt sein kann, wird der Projektträger bei der Antragstellung und der weiteren Vorgehensweise unterstützt.

Phase 2: Vorprüfung innerhalb der LAG

Das Projektvorhaben wird, bevor es in die Begutachtung durch das Projektauswahlgremium geht, noch intern auf Vollständigkeit und Anwendbarkeit überprüft und mit dem Projektträger entsprechend adaptiert und überarbeitet. Fehlende Unterlagen werden nachgefordert. Erst dann wird das Projekt den Mitgliedern des PAG zur inhaltlichen Prüfung und Förderempfehlung vorgelegt.

Phase 3: Fachliche Gutachten und Förderempfehlung (PAG Beschluss)

Zu allen Projekten müssen fachliche Stellungnahmen von den fachlich zuständigen Landesabteilungen eingeholt werden (zB. Kulturdirektion, Natur- und Umweltabteilung).

Die inhaltliche Projektauswahl und Förderempfehlung trifft das Projektauswahlgremium. Mind. 3 Wochen vor der Sitzung des PAG müssen alle Unterlagen beim LAG Management eingereicht sein zur Vorprüfung. Die Termine der PAG Sitzungen finden Sie im Kalender.

In der Sitzung präsentiert der Projektträger sein Vorhaben kurz, das Gremium entscheidet anhand eines vorgegebenen Kriterienkatalogs. Die Gesamtsumme der Bewertungen entscheidet über eine positive oder negative Entscheidung. Der Förderwerber wird schriftlich vom Ergebnis informiert. Bei einem negativen Ergebnis kann einmal nachgebessert werden.

Phase 4: Fördervertrag durch die LVL, Land OÖ

Die Projektunterlagen inkl. PAG Beschluss werden an die LEADER Verantwortliche Landesstelle (LVL), das ist die Abteilung Land- und Forstwirtschaft, übermittelt. Diese überprüft die Formalkriterien und setzt einen Fördervertrag auf, welcher mit dem Förderwerber eingegangen wird.

Phase 5: Umsetzung und Abrechnung

Der Projektträger setzt sein LEADER-Projekt gemäß Projektbeschreibung um. Das LEADER-Büro unterstützt bei der Abrechnung und bei der Öffentlichkeitsarbeit.

 

Ablauforganisation LEADER Förderanträge